Als Autoversicherung werden die Kfz Haftpflicht, die Teilkasko sowie die Vollkasko bezeichnet. Die Kfz Haftpflicht ist eine gesetzlich vorgegebene Pflichtversicherung; ohne ihren Nachweis wird das Fahrzeug nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Teilkasko sowie Vollkasko sind freiwillige Zusatzversicherungen zum Schutz des eigenen Fahrzeuges. Der Beitrag für diese zwei Kfz-Versicherungen richtet sich unter anderem nach der unfallfreien Versicherungszeit. Je höher der Fahrzeughalter in eine der Kfz Versicherung Schadenfreiheitsklassen eingestuft ist, umso günstiger wird der Versicherungsbeitrag, auch Versicherungsprämie genannt.

Mit einem Kfz Versicherungsrechner können eine Vielzahl von Kfz-Versicherungsgesellschaften sowie deren Tarife für die einzelnen Versicherungen verglichen werden. Angeboten wird der Kfz Versicherungsrechner auf Onlineportalen im Internet. Seine Benutzung ist kostenlos, und der Kfz-Halter braucht dazu keine persönlichen Informationen einzugeben. Die Kfz Versicherung berechnen ist mit wenigen Eingaben und Mausklicks möglich. Als Ergebnis wird in einem Ranking angezeigt, welche Autoversicherung das günstigste Angebot macht. Das ist oftmals, muss aber nicht immer das finanziell niedrigste sein. Günstig bedeutet in diesem Sinne ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Während sich der Fahrzeughalter zwischen einer Teil- und einer Vollkaskoversicherung entscheiden kann, hat er bei der Kfz Haftpflichtversicherung im wahrsten Sinne des Wortes keine Wahl. Er muss sie abschließen, kann allerdings unter einer Vielzahl von Versicherungsanbietern auswählen. Da die Haftpflicht- und die Kaskoversicherung als eine Kfz-Versicherung bei ein und demselben Versicherer abgeschlossen werden, müssen auch beide Versicherungen gemeinsam bewertet und berechnet werden. Wie das Wort ausdrückt, ist die Teilkaskoversicherung ein teilweiser Versicherungsschutz für das eigene Auto. Hier sind Schäden aus Brand, Diebstahl inklusive Einbruchdiebstahl, aus Glasbruch oder aus Kurzschluss versichert. Die Vollkaskoversicherung schließt die Teilkaskoversicherung automatisch ein. Als ein Rundumschutz für das Fahrzeug sind zusätzlich noch alle Schäden als Folge aus einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall oder aus Vandalismus versichert. Über die Kfz Versicherung Schadenfreiheitsklassen kann sich der Fahrzeughalter mit seiner Einstufung und der damit verbundenen Versicherungsprämie verbessern oder verschlechtern. Nach Ablauf eines unfallfreien Versicherungsjahres wird er in die nächsthöhere Schadensfreiheitsklasse höhergestuft. Umgekehrt erfolgt eine Rückstufung um ein oder auch mehrere Schadensfreiheitsklassen. Hierzu lohnt sich besonders dann ein Kfz Versicherungsvergleich, wenn anlässlich eines regulierten Schadensfalles die außerordentliche Kündigung möglich ist.

Ob das Auto teil- oder vollkaskoversichert werden soll, ist immer eine individuelle Einzelfallentscheidung. Maßgebend ist unter anderem der Fahrzeugwert. Handelt es sich um ein Neufahrzeug, das fremdfinanziert worden ist, sollte es auf jeden Fall vollkaskoversichert werden. Der zehn oder fünfzehn Jahre alte Gebrauchtwagen hat einen erheblich niedrigeren Wert. Mit der Vollkaskoversicherung ist zwingend ein Eigenanteil je Schadensfall verbunden. Er beträgt zwischen dreihundert sowie tausend Euro und wird bei jedem Vollkaskoschaden angerechnet, unabhängig von der Schadenshöhe. Bei einem sehr geringen Wert des älteren Fahrzeuges kann ein hoher Eigenanteil im Schadensfall keine nennenswerte oder gar keine Versicherungszahlung zur Folge haben. Die Vollkaskoversicherung ist in einem solchen Falle buchstäblich für Nichts bezahlt worden.

Für den Kfz-Halter lohnt sich auf jeden Fall das einmal jährliche Kfz Versicherung berechnen. Der Versicherungsbeitrag wird in der Regel zu Beginn des neuen Versicherungsjahres erhöht, das sich mit dem Kalenderjahr deckt. Das bedeutet ein Rechnen und Vergleichen im Laufe des vierten Quartals, um die Kfz-Versicherung fristgerecht Ende November per 31. Dezember kündigen zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.